Mallorca/Sizilien 2022

seit 4. September in Marina di Ragusa auf Sizilien

unser Liegeplatz für die nächsten sechs Monate
sicher fest und man kann trockenen Fußes an Land gehen

28.05.2022 –     28.08.2022     Mallorca

Es war eine wunderschöne Zeit, wir hatten viel Besuch, haben viel von der Insel gesehen und auch viele neue Menschen kennen gelernt.

Ein paar Eindrücke:

Der letzte Imbiss auf der Insel, dann gings Richtung Sizilien
unsere Gäste in dem wunderschönen türkisblauem Wasser
ein „Airwings-Adler“ in Manacanor
Der Strand Es Trenc mit seinem karibischem Flair
Die Bucht Es Trenc mit Colonia Sant Jordi im Hintergrund
Luxoriöse Yachten und Villen in Port d`Andratx
Die Burganlage Castell de Capdepera
das Dorf der aufgehenden Sonne mit nur noch 30 Einwohnern
die Straßenführung bestimmt der Felsen
der Aufstieg zum Kalvarienberg in Pollenca
eine Bucht bei Formentor, super geschützt bei Nordwind und für alle Platz
die Bucht vor Pollenca
ein Wiedersehen nach sechs Jahren
das erste kühle Bier nach einer Woche Überfahrt

Endlich auf Mallorca

Der erste Weg war zu einem Furuno Händler, da uns in Monopoli unser AIS ausgefallen ist. Der war schon mal 3 km von unserem Standort entfernt, so hatten wir die Möglichkeit mit einem Ziel durch Palma zu schlendern und das schöne Wetter zu genießen. Seit Italien sind wir auf der Suche nach einem Gasgrill. Dies gestaltet sich gar nicht so einfach. In Palma haben wir eine Adresse ausfindig gemacht, die derartiges haben könnte. Leider gab es den Laden dann schon nicht mehr. Da wir noch öfter hier her kommen, entschieden wir uns Richtung norden zu segeln. In Alcudia lebt seit sechs Jahren eine Bekannte. Die wollen wir besuchen. Wir hangelten uns über die Buchten s`Arenal, Playa de Trenc, Cala Barques, Cala Agulla, Sont Arenalet d Aubarca nach Alcudia. Die Buchten sind groß und das Wasser ist traumhaft. In Alcudia mieteten wir uns für sechs Tage ein Auto und fuhren die Insel in alle Richtungen ab, besuchten Formentor, Pollenca, Sa Calobra, Fornalutx, Soller, Valldemossa, Banyalbufar, Port d´Andratx, Santa Ponca, Portals Vells, Ses Salines, Porto Colom, Porto Christo, Capdepera, Arta und schließlich Alcudia.